• langner-stiftung-kulturpreis-01
  • langner-stiftung-kulturpreis-02
  • langner-stiftung-kulturpreis-03

Hamburger Kinder- und Jugendkulturpreis

Von 2005 bis 2010 vergab die Dr. E. A. Langner-Stiftung jährlich den Hamburger Kinder- und Jugendkulturpreis in Höhe von je EUR 20.000,00.

Der Preis stand unter der Schirmherrschaft des Hamburger Kultursenats. Ausgezeichnet wurden Projekte, die Kinder und Jugendliche „frühzeitig an Kunst und Kultur heranführen – als Garant für den Erhalt unseres kulturellen Erbes“. Insgesamt sechs Preise wurden an kulturelle Projekte verliehen, die „sich in besonderem Maße positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung (soziale Kompetenz, Fantasie und Kreativität) auswirken“. Preisträger waren die Hamburger Jugendmusikstiftung mit „dem Klingenden Museum Hamburg“, die Projektgesellschaft MIGNON e.V. mit dem „Circus Mignon“, das Kindermuseum Hamburg e.V. mit dem „KL!CK Kindermuseum Hamburg“, das Ernst-Deutsch-Theater mit dem „Plattform-Festival“, das Hamburger Konservatorium mit „Jedem Kind eine Oper“ und der Zeppelin Kinder- und Jugendkunst e.V. mit „Momo und die Zeitdiebe“. Alle Projekte stehen für eine herausragende Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Der Kinder- und Jugendkulturpreis wird nicht mehr vergeben, da sich kein neuer Träger gefunden hat, um die Initiative fortzusetzen.